SEGMENT- MERIDIAN- SOMATOTOP (SMS)

Termine

SMS 3: 14. – 17. Oktober 2021

SMS 1: 24. – 27. Februar 2022
SMS 2: 26. – 29. Mai 2022
SMS 3: 21.  – 24. Juli 2022

Examen: Die Prüfung findet einmal im Jahr in Bad Pyrmont statt

jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Kursdetails

Fortbildungspunkte: 40 je Modul
Dozent: INOMT Lehrteam
Kursgebühr: je 470 €
Abschluß: zum Ende des Seminars erhalten Sie ein Trägerzertifikat

Zielgruppe

ausgebildete Masseure, medizinische Bademeister, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Ärzte, Ergotherapeuten, Heilpraktiker und sonstige medizinische Berufe

Neu: Manuelle Reflextherapie wird Segment-Meridian-Somatotop

Integrationskurs Osteopathie

Die manuelle Reflextherapie wurde weiterentwickelt.

Therapien und Methoden aus dem Bereich der Osteopathie und manuellen Therapie werden zusammen mit klassischen Diagnostik- und Behandlungstechniken aus der Reflextherapie (z.B. Fußreflex-, Handreflex-, Ohrreflexzonen) in einem ganzheitlichen Konzept mit den Denkmodellen aus der östlichen Medizin (z.B. Akupressur, Meridiantherapie) verbunden.

Der Fokus liegt vermehrt auf der Integration und Synthese von parietaler, viszeraler, craniosacraler und faszialer Osteopathie und verbindet die Teilbereiche über das Ebenenmodell der inomt und unser ergänzendes SMS Modell (Segment- Meridian- Somatotop).

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 3 Kursen, die aufeinander aufbauen.

Segment- Meridian- Somatotop 1

Konzept der Holographie und Ganzheitlichkeit

  • Einführung in das Ebenen- und SMS- Modell nach dem biokybernetischen Konzept
  • Biokybernetische Betrachtung der Rückenzonen, viszerale und fasziale Techniken
  • Grundlagen der TCM
  • Meridiane und Akupunkte: Verbindungen zum faszialen System
  • Zusammenhänge zwischen Triggerpunkten und Akupunkten
  • Praxis: YaYa- Klammern, Meridianmassage, Akupressur, BGM aus neurophysiologischer Sicht

Segment- Meridian- Somatotop 2

Verknüpfung von Somatotopien und TCM

  • Vertiefung des Ebenen- und SMS- Modells nach osteopathischen Prinzipien
  • Viszerale und parietale Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten über die Hand- und Fußreflexzonen
  • Biodynamik und Orthodynamik: psychische und physische Belastung und Belastbarkeit
  • Verknüpfungen von Triggerbändern und Meridianen
  • Praxis: Gua Sha, Schröpfen, Periostblock und –massage

Segment- Meridian- Somatotop 3

Behandlungsstrategien und holistische Betrachtung nach dem biokybernetischen Konzept

  • SMS – Gedanken zum „Störfeld Narbe“
  • Ohrreflexzonen in Bezug zum craniosacralen System
  • Vagus: Einfluss auf cranielle und viszerale Pathologien
  • Zunge und das Antlitz: Verbindungen zum viszeralen System
  • Praxis: Moxa, YaYabehandlung von Narben

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in den nächsten Tagen Ihre Bestätigung sowie eine Rechnung für die fällige Kursgebühr. Die Rechnung bitten wir bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu begleichen, anderenfalls können wir leider keine Teilnahmebestätigung ausstellen.

Für Fragen erreichen Sie uns auch jederzeit telefonisch unter +49 951 91766811 oder via Mail an info@foko-bamberg.de – Wir stehen Ihnen schnell und unbürokratisch gerne mit Rat und Tat zu Seite.

    Bitte Modul(e) wählen (Mehrfachwahl möglich):

    SMS 3: 14. bis 17. Oktober 2021Alle Module SMS 1-3 21-01SMS 1: 24. bis 27. Februar 2022SMS 2: 26. bis 29. Mai 2022SMS 3: 21. bis 24. Juli 2022Alle Module SMS 1-3 22-01







    Rechnungsadresse (falls abweichend):