Cranio-Sacral-Therapie (CST)

Termine

CST 4: 21. bis 25. Oktober 2021

CST 2: 06. bis 10. Oktober 2021
CST 3: 09. bis 13. Februar 2022
CST 4: 15. bis 19. Juni 2022

CST 1: 13. bis 17. Juli 2022
CST 2: 19. bis 23. Oktober 2022
CST 3: 01. bis 05. Februar 2023
CST 4: 14. bis 18. Juni 2023

jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Kursdetails

Fortbildungspunkte: 50 je Modul
Dozent: INOMT Lehrteam
Kursgebühr: 565 €
Abschluß: zum Ende des Seminars erhalten Sie ein Trägerzertifikat

Zielgruppe

ausgebildete Masseure, medizinische Bademeister, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Ärzte, Ergotherapeuten, Heilpraktiker und sonstige medizinische Berufe

Dieser Kurs kann als Modul auf die “Osteopathie-Ausbildung der INOMT” angerechnet werden.

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat.
Sie ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels und des Kreuzbeins ausgeführt werden.

Durch bestimmte Berührungen und Mobilisationsbewegungen der Cranio-Sacralen Strukturen können Blockierungen im Cranio- Sacralen-System (CSS) und am ganzen Körper erkannt und gelöst werden. Die Behandlung des Cranio-Sacralen-Systems berücksichtigt die knöchernen und membranösen Strukturen des Schädels (Cranium), der Wirbelsäule und des Kreuzbein (Sacrum), sowie die Dynamik der Cerebrospinalen Flüssigkeit (CSF) und des Zentralnervensystems.

Die Ausbildung besteht aus insgesamt 4 Kursen, die aufeinander aufbauen.

Cranio-Sacral Therapie 1

  • Geschichte der Osteopathie und CST
  • Anatomie, Physiologie und Funktion des CSS
  • Palpation der Schädelnähte und einzelnen Knochen
  • Behandlung der Schädelknochen
  • Behandlung der intrakranialen Membranen
  • Behandlung der Fontanellen

Cranio-Sacral Therapie 2

  • Anatomie, Physiologie und Biomechanik des CSS
  • Palpatorische Untersuchungsmethoden
  • Einordnung der CST in die Osteopathie (Synthese)
  • Behandlung der Querdiaphragmen
  • Dysfunktionen der Synchondrosis sphenobasilaris
  • Regulierende / Ausgleichende Techniken (CV-4 Technik)
  • Unwinding Techniken

Cranio-Sacral Therapie 3

  • Anatomie, Physiologie und Biomechanik des CSS
  • Untersuchungstechniken der Osteopathie
  • Behandlung des venösen / sinusidalen Systems
  • Behandlung von intraossären Dysfunktionen
  • Behandlung des Viszerocraniums
    (Vomer, Os palatinum und Os ethmoidale)
  • Behandlung der reziproken Spannungsmembran
  • Ventrikeltechniken

Cranio-Sacral Therapie 4

  • Repititorium der Kurse 1-3 / Kasuistik
  • Behandlung von intraossären Dysfunktionen
  • Behandlung des Viszerocraniums
    (Vomer, Os palatinum und Os ethmoidale)
  • Verfeinern und kombinieren von Behandlungstechniken
  • Behandlung von Os maxillare und mandibulare
  • Diagnostikund Behandlung des Art. temporomandibulare
  • Behandlung der supra- und infrahyoidalen Muskulatur

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie in den nächsten Tagen Ihre Bestätigung sowie eine Rechnung für die fällige Kursgebühr. Die Rechnung bitten wir bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu begleichen, anderenfalls können wir leider keine Teilnahmebestätigung ausstellen.

Für Fragen erreichen Sie uns auch jederzeit telefonisch unter +49 951 91766811 oder via Mail an info@foko-bamberg.de – Wir stehen Ihnen schnell und unbürokratisch gerne mit Rat und Tat zu Seite.

    Bitte Modul(e) wählen (Mehrfachwahl möglich):

    CST 4: 21. bis 25. Oktober 2021Alle Module CST 1-4 20-01CST 2: 06. bis 10. Oktober 2021CST 3: 9. bis 13. Februar 2022CST 4: 15. bis 19. Juni 2022Alle Module CST 1-4 21-01CST 1: 13. bis 17. Juli 2022CST 2: 19. bis 23. Oktober 2022CST 3: 01. bis 05. Februar 2023CST 4: 14. bis 18. Juni 2023Alle Module CST 1-4 22-01







    Rechnungsadresse (falls abweichend):